Musel Pikes Dammen gewannen den Tournoi zu Bartreng

Musel Pikes Dammen gewannen den Tournoi zu Bartreng

Hei de Bericht vum Dammen assistant coach Christian Mautes:

Unsere Damen A melden sich mit einem Turniersieg aus Bertrange zurück. Alle drei Spiele konnte man, bei einer Spielzeit von 2x15 Minuten, souverän für sich entscheiden.

Bereits morgens um 10:00 startete das erste Spiel gegen den Ligakonkurrenten aus Bertrange. Nach einem eher durchwachsenen Start und einem Halbzeitstand von 23:22 für die Gastgeber, konnte sich die Damen-Mannschaft der Pikes in der zweiten Hälfte letztendlich durchsetzen. Nach den 30 Minuten Spielzeit zeigte die Anzeigetafel einen deutlichen 46:61 Sieg für das Team von der Mosel.
Für die Pikes spielten Neuzugang D‘Asia Chambers (19 Pkt.), Bridget Yoerger (11), Laure Diederich (8), Carole Sitz (7), Jenna Wolf (7), Cathy Schmit (5), Mara Chaumont, Celine Toepler (2), Irina Mazoukhina und Aline Federspiel (2).

Im zweite Spiel traf man auf den letztjährigen Top Division Club RBC Verviers Pepinster aus Belgien. Hierbei konnte die Truppe um Nationalspielerin Cathy Schmit an die guten Leistungen zum Ende des vorherigen Spiels anknüpfen und beendete das Duell mit 59:40.
D‘Asia Chambers (26 Pkt), Carole Sitz (13), Bridget Yoerger (10), Cathy Schmit (6), Jenna Wolf (4), Angelina Fux, Celine Toepler, Irina Mazoukhina und Aline Federspiel.

Ebenso konnte das dritte und finale Spiel solide mit 19 Punkten Differenz (52:33) gegen das belgische Team des BC Libramont gewonnen werden.
Bridget Yoerger (16 Pkt), D‘Asia Chambers (12), Cathy Schmit (8), Carole Sitz (8), Irina Mazoukhina (6), Mara Chaumont (2), Jenna Wolf, Celine Toepler, Angelina Fux und Aline Federspiel.

Nun gilt es die nächsten Schritte in der Vorbereitung zu gehen um das Team bestmöglich auf den Saisonstart einzustellen. Auf diesem Weg treffen unsere Damen am kommenden Freitag auf den deutschen Erstligisten aus Saarlouis. Dieses Testspiel findet um 20:30 Uhr in Remich statt.